Univation GmbH wurde vor 10 Jahren gegründet. An den Standorten Köln und Berlin bietet das siebenköpfige Team in Kooperation mit Partnern aus unterschiedlichen Bereichen Evaluationen, Beratung und Weiterbildung an. Ein wichtiger Schwerpunkt ist außerdem die Evaluationsforschung.

Eval-Wiki: Glossar der Evaluation

Mit dem Glossar sollen die Klarheit der Evaluationsfachsprache sowie die Kommunikation unter Fachpersonen und an Evaluation Beteiligten gefördert werden. Unsere Vorschläge zur Fachterminologie von ca. 400 eingestellten Begriffen sind damit öffentlich zugänglich und sollen diskutiert werden, verbunden mit der Hoffnung auf vielfältige Hinweise zur Weiterentwicklung.

Webauftritt zur Selbstevaluation

Selbstevaluation.de

Selbstevaluation.de

Die von Univation GmbH und Socialnet betrieben Website soll eine Wissensbasis über die Methodologie und Anwendungspraxis der Selbstevaluation für Praktikerinnen und Praktiker bereitstellen.

Dazu wird das bisher verstreute Wissen aus Fachpublikationen über Selbstevaluation zusammenfassend dargestellt. Weiterhin werden Praxisleitfäden und -beispiele aus den Anwendungsfeldern der Selbstevaluation sowie themenrelevante Publikationen vorgestellt.

Univation ist Mitglied der DeGEval seit ihrer Gründung

DeGEval Mitglied

Wissenschaftliche Begleitung des Programmbereichs `Förderung von Modellprojekten´ im Rahmen des Bundesprogramms `TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN´

Im Januar 2011 startete das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) das Bundesprogramm "TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN". Es zielte darauf ab, ziviles Engagement, demokratisches Verhalten und den Einsatz für Vielfalt und Toleranz zu fördern. Neben lokalen Aktionsplänen (Schwerpunkt 1) und landesweiten Beratungsnetzwerken (Schwerpunkt 3) wurden Modellprojekte (Schwerpunkt 2), die innovative Ansätze zur Bekämpfung von Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus entwickeln und erproben, gefördert. Univation evaluierte - in Kooperation mit Schmidt Evaluation und context – interkuturelle kommunikation & bildung - die 52 geförderten Modellprojekte.

Evaluation des Qualifizierungsmoduls für NetzwerkkoordinatorInnen Frühe Hilfen

Im Rahmen der vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderten Bundesinitiative Frühe Hilfen verfolgt das von der BZgA in Köln und dem DJI in München getragene Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) u. a. die Qualitätsentwicklung in den Frühen Hilfen und entwickelt hierzu Grundlagen für die Qualifizierung der Fachpraxis. Univation setzt bis Mitte 2015 die formative Evaluation eines modellhaft zu entwickelnden systemischen Qualifizierungsmoduls für Netzwerkkoordinierende in den Frühen Hilfen um.

Beratung zur Vorbereitung einer begleitenden Evaluation des Programms „FITweltweit“

Um die Mobilität und das Interesse an internationalem Austausch von Studierenden und Forschenden in der Informatik zu fördern, wird seit 2013 das DAAD-Stipendienprogramm „FITweltweit – Internationale Forschungsaufenthalte in der Informationstechnologie“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.