Abschlussbericht des Programms "TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN" erschienen

Send by emailPDF version

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend veröffentlichte kürzlich den Abschlussbericht des Bundesprogramms "TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN". Hier flossen neben der durch Univation durchgeführten wissenschaftlichen Begleitung des Programmbereichs Modellprojekte (mehr dazu hier) die Ergebnisse der weiteren wissenschaftlichen Begleitungen sowie der Programmevaluation ein.

Das Bundesministerium resümmiert: "Insgesamt ergänzten sich die unterschiedlichen Handlungskonzepte, wodurch mit dem Bundesprogramm ein ganzheitlicher Anspruch von Prävention habe eingelöst werden können." Hier finden Sie den Abschlussbericht zum Download.

(Beitrag veröffentlicht am 29.07.2014)

Ein Beitrag von

Bild des Benutzers Melanie Niestroj
Melanie Niestroj

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, stellvertretende Geschäftsführerin und Gesellschafterin

melanie.niestroj(at)univation.org

Melanie Niestroj studierte Diplom-Pädagogik mit den Schwerpunkten Erwachsenenbildung/Weiter­bildung und Gesundheitspädagogik an der Universität zu Köln. Sie absolvierte ein Praxistraining zur lösungsorientierten Beratung und eine Weiterbildung zur praktischen Betriebswirtin. Sie befasst sich neben der inhaltlichen Projektarbeit auch mit der finanztechnischen Planung und Abwicklung der Projekte. Zudem betreut sie zusammen mit Prof. Dr. Wolfgang Beywl die Weiterentwicklung des Glossars wirkungsorientierter Evaluation/Eval-Wiki: Glossar der Evaluation (www.eval-wiki.org/glossar). Gemeinsam mit anderen Mitarbeitenden der Univation GmbH unterstützte sie Wolfgang Beywl bei der Entwicklung des Programmbaums als Instrument zur Wirkunsmodellierung.