(Studentische) Hilfskraft für den Standort Berlin gesucht

Send by emailPDF version

Univation – Institut für Evaluation Dr. Beywl & Associates GmbH ist auf die Durchführung von Evaluationen spezialisiert. Die Themenfelder der Evaluationen sind sehr vielfältig und umfassen u. a. (frühkindliche/ kulturelle/ berufliche) Bildung, Inklusion/Antidiskriminierung, Gesundheitsförderung und Gewaltprävention. In den Evaluationen kommen quantitative und qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung zum Einsatz, wobei die qualitativen überwiegen.  Zur Unterstützung bei der Durchführung verschiedener Evaluationen suchen wir ab Februar 2018 eine (studentische) Hilfskraft (10h/Woche) für den Standort Berlin.

Wir freuen uns über Mitarbeitende, die sich schrittweise ein facettenreiches Berufsfeld erschließen und zunehmend eigenständig und doch teamorientiert arbeiten möchten.  

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung verschiedener Datenerhebungen (z. B. telefonische und persönliche Leitfadeninterviews, Fokusgruppen, Online-Befragungen, schriftliche Befragungen, Dokumentenanalysen)
  • Dateneingabe und -pflege
  • Vorbereitung von Präsentationen und Ergebnisworkshops
  • Mitarbeit an Berichten

Ihr Profil:

  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, Organisationstalent und Verlässlichkeit
  • solide Grundkenntnisse der empirischen Sozialforschung, im Idealfall auch erste praktische Erfahrungen bei der Umsetzung von Erhebungen
  • gute Kenntnisse in MS-Office, insbesondere in MS-Word, MS-Excel und MS-PowerPoint
  • praktische Erfahrung mit bzw. Interesse am Erlernen von Analysetools, z. B. SPSS, MAXQDA
  • Bereitschaft zu kürzeren Dienstreisen (max. 2 Tage)  
  • hohe (mündliche und schriftliche) Kommunikationsfähigkeit, gute deutsche Sprachkenntnisse
  • Studium in einem sozial-, politik-, wirtschafts- oder geisteswissenschaftlichen Fach, wobei die aktuelle Einschreibung in einer Universität keine notwendige Voraussetzung ist

Was wir Ihnen bieten:

  • einen praxisnahen Einblick in die Umsetzung verschiedener politischer Programme und sozialer Projekte
  • das Sammeln praktischer Erfahrungen in der Anwendung verschiedener Methoden der empirischen Sozialforschung sowie der Auswertung von Daten
  • den Einstieg in einen vielseitigen Beruf
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Arbeit in einem jungen motivierten Team, angenehmes Arbeitsklima
  • ggf. Unterstützung bei der Planung/Erstellung von Qualifizierungsarbeiten, welche zu den bearbeiteten Projekten passen

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte bis zum 02.02.2018 eine Kurzbewerbung mit Lebenslauf an: bewerbung@univation.org

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an Samera Bartsch (samera.bartsch@univation.org), Tel. 030-26948203.

Da wir bestrebt sind, die Diversität in unserem Team weiter zu erhöhen, freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen aus allen gesellschaftlichen Gruppen.

Ein Beitrag von

Bild des Benutzers Katharina Klockgether
Katharina Klockgether

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Verantwortliche für den Datenschutz

katharina.klockgether(at)univation.org

Katharina Klockgether absolvierte das Studium der Psychologie mit den Schwerpunkten Ent­wick­lungspsychologie, Bildungspsychologie und Evaluation an der Universität Wien. Sie ist zuständig für die Einhaltung des Datenschutzes innerhalb des Unternehmens und im Rahmen von Erhebungen. Darüber hinaus leitet sie das interne Projekt zur Übersetzung der Checklisten des Evaluation Center der Western Michigan University (Checklisten). Sie ist Sprecherin des Nachwuchsnetzwerks der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval) und betreut die Webseite www.selbstevaluation.de. Besonders erfahren ist sie in der Entwicklung und Auswertung von quantitativen Evaluationsmethoden wie strukturierten Paper-Pencil und Online-Befragungen. Sie lehrt Psychologie, Pädagogik & Soziologie an der gomedis Physioakademie im Rahmen der Ausbildung von Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten.