Nachrichten

Neue Checkliste zu Berichten übersetzt

Die im letzten Jahr erschienene "Checklist for Program Evaluation Report Content von Kelly N. Robertson und Lori A. Wingate" wurde ins Deutsche übersetzt und die Fachbegriffe mit den jeweiligen Einträgen im Eval-Wiki: Glossar der Evaluation verlinkt.
 
Somit konnte unsere Sammlung um ein weiteres praktisches Werkzeug für Evaluierende ergänzt werden.
 

Evaluationsstammtisch im Rheinland

Der zwölfte Stammtisch wird am Montag, 8. Oktober 2018 (18:30 Uhr) stattfinden.

Ort: Mülheimer Treff, Vincenzstr. 29, 51065 Köln(-Mülheim)

KitaPlus - Interview mit dem Evaluationsteam

Mit der programmbegleitenden Evaluation des Bundesprogramms „KitaPlus“ wurden die Univation GmbH und das Institut für den Situationsansatz (ISTA) in der INA gGmbH beauftragt. Als Projektleiterinnen sind Susanne Giel (Univation GmbH) und Katrin Macha (ISTA) für die Steuerung und Konzeption der Evaluation zuständig. Ihre beiden Teams kooperieren eng verzahnt.

Die ersten Ergebnisse der Evaluation wurden nun in zwei Arbeitspapieren veröffentlicht. In einem Interview, veröffentlicht auf der Programmwebseite, geben Susanne Giel und Katrin Macha einen Überblick über die interessantesten Ergebnisse und das Vorgehen bei der Evaluation.

Hier geht es zum Interview: https://kitaplus.fruehe-chancen.de/aktuelles/erste-ergebnisse-der-evaluation-des-bundesprogramms-kitaplus/

Veröffentlichungen

Möglichkeiten der Selbstevaluation in der Initiative »Bildung durch Sprache und Schrift«

Giel, Susanne, Klockgether, Katharina & Mäder, Susanne (2018). Möglichkeiten der Selbstevaluation in der Initiative »Bildung durch Sprache und Schrift«. In C. Titz, S. Weber, A. Ropeter, S. Geyer & M. Hasselhorn (Hrsg.). Konzepte zur Sprach- und Schriftsprachförderung umsetzen und überprüfen (Bildung durch Sprache und Schrift, Band 2, S.93-111). Stuttgart: Kohlhammer.

ISBN: 
978-3-17-034476-1

Abschlussbericht Projektevaluation aufBruch

Bartsch, Samera & Stroppel, Simone (2017). Abschlussbericht Projektevaluation aufBruch. Projektevaluation aufBruch im Auftrag des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung/Kulturprojekte Berlin GmbH.

Arbeitspapier 2 - Modellvorhaben und ihre Konzepte für bedarfsgerechte Öffnungszeiten - Das Bundesprogramm „KitaPlus“ und die geplante Umsetzung der Erweiterung von Öffnungszeiten

CoverArbeitspapier2

Univation - Institut für Evaluation Dr. Beywl & Associates GmbH & Institut für den Situationansatz an der Internationalen Akadmie Berlin gGmbH (2017). Arbeitspapier 2 - Modellvorhaben und ihre Konzepte für bedarfsgerechte Öffnungszeiten - Das Bundesprogramm „KitaPlus“ und die geplante Umsetzung der Erweiterung von Öffnungszeiten. Im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Fachvorträge

Veranstalter Thema Referenten Date Info
Arbeitskreis Evaluation und Qualitätssicherung der Berliner und Brandenburger Hochschulen

"Selbstevaluation - Integration von Evaluation in die Lehrpraxis", Vortrag im Workshop "Alternative Evaluationsverfahren" im Rahmen der 16. Jahrestagung des Arbeitskreises am 15. und 16. März 2018.

Simone Stroppel 15. März 2018
Campus Griebnitzsee der Universität Potsdam
AKs Professionalisierung, Kultur und Kulturpolitik und Nachwuchsnetzwerk der DeGEval

Evaluation eines partizipativen Veränderungsprozesses aus systemischer Perspektive

Melanie Niestroj, Rainer Orban 07. April 2017
Saarbrücken, htw saar, Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Universität Köln

"Praxis der Programmevaluation" - Gastvortrag im Rahmen des Seminars "Formative und summative Evaluation", Jun.-Prof. Dr. Lena Ansmann, Institut für Medizinsoziologie, Versorgungsforschung und Rehabilitationswissenschaft der Universität Köln

Melanie Niestroj 02. Februar 2017
Köln

Archiv

Univation wird 10 Jahre!

          

 

Wir wollen gemeinsam mit Unterstützern, Wegbegleitern und Freunden feiern:

 

Univation bei facebook

Univation hat nun einen Auftritt bei facebook. Interessierte können über folgenden Link auf die Seite von Univation bei facebook gelangen:

https://de-de.facebook.com/Univation.org

16. Jahrestagung der DeGEval - Session mit Wolfgang Beywl/ Poster zu multizentrischen Modellprogrammen (Bsp. TFKS)/ Poster zu IQ

Im Rahmen der 16. Jahrestagung der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval), die vom 11. bis 13. September 2013 in München zum Thema "Komplexität und Evaluation"  stattfinden wird, wird eine Session u.a. mit Wolfgang Beywl als Experte rund um das Thema "Komplexität" angeboten. Die Teilnehmenden dieser Session, die am Freitag, 13. September stattfinden wird, werden gemeinsam die Beiträge von Michael Quinn Patton (Live-Stream) und Steve Fleischmann (Key Note) diskutiert. Das Thema wird möglichst praxisnah und in englischer Sprache behandelt.