Send by emailPDF version

Durchführung von Evaluationen und Evaluationsberatung

Univation hat mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Planung und Umsetzung von Evaluationen. Zumeist sind dies Programmevaluationen, in einzelnen Fällen Politikevaluationen. Evaluiert werden Projekte und Programme u. a. in den Feldern Bildung, Arbeitsmarkt, Soziales, Gesundheit und Jugend – in unterschiedlichen Größenordnungen, von der  Mikro- bis zur Makroebene. Auftraggebende sind öffentliche Verwaltungen und Non-Profit-Organisationen wie bspw. Stiftungen oder Privatunternehmen.

Gemäß unserem Leitbild legen wir Evaluationen stets so an, dass durch den Prozess der Evaluation und ihre Ergebnisse größtmöglicher Nutzen für Auftraggebende und Beteiligte entsteht. Bei der Planung und Durchführung der Evaluation gehen wir partizipativ vor, d. h. wir beziehen zentrale Beteiligte kontinuierlich ein und richten unseren Evaluationsplan flexibel an ihren Bedarfen aus. Wir nehmen eine allparteiische Haltung ein – grundlegende Werte und vitale Interessen der Beteiligten und Betroffenen werden von uns anerkannt.

Weitere Prinzipien unserer Arbeit sind:

Feldkompetenz
Univation arbeitet in zahlreichen Evaluationsfeldern. Dies bedingt, dass die Mitarbeitenden unseres Kernteams nicht in jedem Fall selbst über Expertenwissen im Feld verfügen. Wir kooperieren mit freien Mitarbeitenden und Kooperationspartnern, die ihre Expertise jeweils passgenau einbringen.

Evaluationsmethoden
Evaluationsgegenstände und ihre sozialen Umgebungsbedingungen sind meist sehr komplex. Sie erfordern maßgeschneiderte Evaluationsstrategien, zugeschnitten auf die Anforderungen des Evaluationszweckes und der zu bearbeitenden Fragestellungen. Dafür sind unterschiedliche methodische Zugänge erforderlich. Wir setzen nicht auf ein einziges Methodenset (bspw. die quantitative oder qualitative Befragung), sondern nutzen das gesamte Repertoire der empirischen Sozialforschung. Die Evaluationsmethoden werden auf die Fragestellungen und den Evaluationsgegenstand zugeschnitten und mit Auftraggebenden und wichtigen Beteiligten abgestimmt.

Qualitätssicherung
Bei allen Evaluationsvorhaben sind die Standards der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval) leitend für unser Qualitätsverständnis. Wir reflektieren unsere Arbeit kontinuierlich und holen Rückmeldungen von Auftraggebenden ein. Intern gewährleisten Arbeitshilfen, Richtlinien bspw. für Berichterstattung oder eine gendergerechte Sprache und bewährte Verfahren, dass unsere Arbeit höchsten Ansprüchen der Auftraggebenden und Kooperationspartner genügt.

In Evaluationsberatungen wollen wir unsere Klientinnen und Klienten befähigen, Evaluationen selbständig und eigenverantwortlich mit größtem Nutzen umzusetzen. Wir unterstützen den Aufbau von Evaluationskompetenzen und bieten eine externe Sicht. Die Beratung kann an jedem Punkt des Evaluationsvorhabens ansetzen: In der Designentwicklung, bei der Erhebungsplanung oder dem Datenmanagement.

Nach Absprache ist es möglich, Dienstleistungen für Evaluationen zu erbringen, die durch andere Institutionen durchgeführt werden, bspw. einzelne Datenerhebungen oder Datenauswertungen zu übernehmen. Sprechen Sie uns an!

Unter den Menüpunkten Laufende Projekte und Abgeschlossene Projekte finden Sie von uns durchgeführte Evaluationsprojekte und Evaluationsberatungen. Hier einige Beispiele:

 

Evaluationsberatungen

Evaluationsberatung der Internationalen Filmfestspiele Berlin

Beratung der Kellogg Deutschland GmbH bei der Evaluation der Gesundheitspyramide

Durchführung von Evaluationen

Beispiel für die Evaluation eines Bundesprogramms: Evaluation des Bundesprogramms „XENOS - Integration und Vielfalt“

Beispiel für die Evaluation einer Modellausbildung: Evaluation der zweijährigen Modellausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflegehilfe des Robert-Bosch-Krankenhauses Stuttgart

Beispiel für die Evaluation pädagogischer Programme: Evaluationen von „Camp+ Fit für die nächste Klasse“

Aus dem Gesundheits-/Präventionsbereich: Evaluation von Projekten der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE)

Beispiele für Kampagnenevaluationen: Die Evaluationen des Jahrs der Chemie 2003 und des Jahrs der Technik 2004

Beispiel für eine Politikevaluation: Evaluation der Modellvorhaben zur Pauschalierung von Sozialhilfe in NRW

 

Wir erläutern gerne, welche Leistungen wir in Hinblick auf Ihr Evaluationsvorhaben anbieten können.
Sprechen Sie uns unverbindlich an!

Ansprechpartner: Berthold Schobert