Samera Bartsch

Bild des Benutzers Samera Bartsch

Wissenschaftliche Mitarbeiterin - Standort Berlin

samera.bartsch(at)univation.org

Samera Bartsch absolvierte das Studium der Politikwissenschaft mit den Schwerpunkten Empirische Sozialforschung, Politikfeldanalyse, Gender und Diversity Studies und Migrationspolitik an der Universität Hamburg und der Freien Universität Berlin. Weitere Erfahrungen in Forschung und Lehre hat sie als Lehrbeauftragte am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft im Fachbereich „Transformation im Diskurs“ sowie im Forschungsprojekt "Vielfalt entscheidet - Diversity in Leadership" von Citizens For Europe gesammelt. Bei Univation evaluiert sie vorrangig Programme und Projekte in den Bereichen (non-formale) Bildung, Arbeitsförderung, Interkulturelle Öffnung und Antidiskriminierung. Ihr methodischer Schwerpunkt liegt in der Durchführung und Auswertung qualitativer Erhebungen.  

Neben ihrem Interesse für Migrationsforschung beschäftigt sie sich insbesondere mit den Themen Gleichstellungsdaten, Rassismuskritik und Intersektionalität.

Evaluationsprojekte (Auswahl)

Projektevaluation „Hürdenspringer Neukölln – Arbeitsmarktchancen erkennen, Flüchtlinge einbinden“

Evaluation des Projekts „Junior-Kuratoren im Museum"

Wissenschaftliche Begleitung der Initiative „Demenz Partner“ der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e. V.

Wirkungsanalyse des Bundesmodellprogramms der Lokalen Allianzen für Menschen mit Demenz

Programmevaluation Kinderleicht – Kinderstark

Evaluation des Bundesprogramms KitaPlus

Wissenschaftliche Begleitung des Programmbereichs 2 „Modellprojekte“ im Programm „TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN“

Evaluation des Gefängnistheaterprojekts aufBruch

Publikationen (Auswahl)

Ahyoud, Nasiha/Aikins, Joshua Kwesi/Bartsch, Samera/Bechert, Naomi/Gyamerah, Daniel/Wagner, Lucienne (2018): Diversität in öffentlichen Einrichtungen. Antidiskriminierungs- und Gleichstellungsdaten in der Praxis – Ergebnisse einer Piloterhebung unter Führungskräften der Berliner Verwaltung und Unternehmen mit Mehrheitsbeteiligung des Landes. Berlin: Citizens For Europe.

Bartsch, Samera/Beywl, Wolfgang/Niestroj, Melanie (2015): Der Programmbaum als Evaluationsinstrument. In: Giel,S./Klockgether, K./Mäder, S. (Hrsg.). Evaluationspraxis. Professionalisierung - Ansätze - Methoden. Münster: Waxmann. S. 87-109.

Bartsch, Samera/Stroppel, Simone (2015): „Ich mach mit dir einen Deal – ab heute bist du ein unbeschriebenes Blatt.“ Delinquenten Kindern und Jugendlichen eine Chance geben. Das Projekt SToP als Praxisbeispiel für die Prävention von Kinder- und Jugendgewalt. In: unsere jugend. die zeitschrift für studium und praxis der sozialpädagogik, 67. Jg., S. 290-299.

Bartsch, Samera/Farrokhzad, Schahrzad (2014): Ergebnisse der deutschen Seite. In: Ottersbach, Markus/Pierre, Thomas (Hrsg.). Nr. 26 - Das deutsch-französische Netzwerk "Integration und Chancengleichheit" -Abschlussbericht der Evaluation-. S. 38-65.