Evaluation des Programms „Lebenswerte Kommune“ der Bertelsmann Stiftung

Send by emailPDF version

Kommunen stehen bei der Gestaltung der Rahmenbedingungen für das Zusammenleben der Menschen und die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben vor vielfältigen Herausforderungen, die maßgeblich aus dem demographischen Wandel, der Globalisierung, der Digitalisierung, knapper werdenden Ressourcen und einer zunehmenden sozialen Spaltung resultieren. Das Programm „Lebenswerte Kommune“ möchte einen Beitrag dazu leisten, dass Kommunen sich offen, nachhaltig und smart entwickeln. Es verfolgt das Ziel, Teilhabechancen aller Menschen unabhängig von ihrer regionalen Herkunft und sozialen Herkunft zu optimieren. Dafür generiert und vermittelt es datenbasierte Steuerungskompetenz. Das Programm umfasst fünf Projekten, einen selbständigen und einen Wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb.

Univation führt in Kooperation mit schmidt evaluation die Evaluation des Programms durch. Die Evaluation untersucht die Zielerreichung ausgewählter Projektbausteine und erarbeitet Empfehlungen zur Weiterentwicklung einer kohärenten Gesamtstrategie des Programms. Ein weiterer Fokus der Evaluation sind Strategien zur Skalierung von Projektergebnissen.

Auftraggeber: Bertelsmann Stiftung

Laufzeit: 09/2017 bis 03/2018

Zur Projekthompage

Ansprechpartner: Berthold Schobert