Über uns

Send by emailPDF version

Univation Institut für Evaluation Dr. Beywl & Associates GmbH ist auf die Durchführung von Evaluationen, Evaluationsforschung und Weiterbildung im Bereich der Evaluation spezialisiert.

Das Institut ist aus der Anfang der 1990er Jahre eingerichteten „Arbeitsstelle für Evaluation pädagogischer Dienstleistungen“ an der Universität zu Köln hervor gegangen. Zunächst ein eingetragener Verein, firmiert Univation seit 2003 als Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschafterinnen und Gesellschafter der Univation GmbH sind seit Anfang 2014 Herr Prof. Dr. Wolfgang Beywl, Herr Berthold Schobert (Geschäftsführer), Frau Susanne Mäder, Frau Melanie Niestroj und Frau Dr. Susanne Giel. Seit Beginn werden evaluationstheoretische, -praktische und weiterbildende Aktivitäten verbunden. Kennzeichnend sind die interdisziplinäre Orientierung und das breite Methodenspektrum des Instituts.

Univation beschäftigt einen kleineren Kreis von wissenschaftlichen und studentischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die das interne Team bilden. Die Fachaufsicht wird durch den wissenschaftlichen Leiter Herrn Prof. Dr. Wolfgang Beywl wahrgenommen. Das interne Team wird durch Mitarbeitende aus dem externen Team ergänzt, dies sind Einzelpersonen, die in verschiedenen Zusammenhängen als Kooperationspartnerinnen und -partner bewährten. Weitere Kooperationen bestehen mit Unternehmen und Forschungsgruppen, die sich mit Evaluationstheorie und -praxis beschäftigen. So gewährleisten wir für jeden Auftrag fach- und feldbezogene Expertise. Kontinuierliche Weiterbildung erschließt den Mitarbeitenden innovative Modelle, Methoden und Techniken der Evaluation und befähigt sie zur optimalen Erfüllung ihrer Aufgaben.

Der Professionalisierung im Bereich der Evaluation sowie der Reflexion von Evaluationsmodellen und -methoden gilt ein besonderes Augenmerk. Mitarbeitende des Instituts waren an der Gründung der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval) und über lange Zeit an der Vorstandsarbeit der Gesellschaft maßgeblich beteiligt und unterstützen aktiv ihre Arbeitskreise sowie den Nachwuchskreis in der Evaluation. Dr. Wolfgang Beywl, wissenschaftlicher Leiter von Univation, war langjährig Studienleiter der Weiterbildungsstudiengänge Evaluation an der Koordinationsstelle Weiterbildung der Universität Bern und leitet nun die Professur für Bildungsmanagement sowie Schul- und Personalentwicklung an der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz.

Das Institut arbeitet seit Anfang der 1990er Jahre im Bereich der Evaluation zunächst von pädagogischen und sozialen Dienstleistungen. Das Tätigkeitsfeld erweiterte sich in den Folgejahren. In den vergangenen Jahren bearbeiteten und berieten wir eine Vielzahl unterschiedlicher Evaluationsprojekte u. a. in den Feldern Sozial- und Arbeitsmarktpolitik, pädagogische Dienstleistungen, Berufsbildung, frühkindliche Bildung oder Wissenschaftskommunikation. Evaluationsprojekte wurden u. a. im Auftrag von Ministerien, Stiftungen und Verbänden durchgeführt. Auch in internationalen Projektzusammenhängen ist das Institut immer wieder tätig. (vgl. hierzu Beschreibungen laufender Projekte und abgeschlossener Projekte sowie Referenzen)

Unserem Leitbild gemäß ist es unser Anliegen, Auftraggebende und Beteiligte in die Gestaltung von Evaluation einzubeziehen und den größtmöglichen Nutzen des Evaluationsprozesses und seiner Ergebnisse sicherzustellen. Dabei bemühen wir uns, die Ressourcen der Projektbeteiligten möglichst zu schonen, so wie es auch in den Standards für Evaluation beschrieben ist, die unserer Arbeit als Orientierungsrahmen dienen.

Unter Unsere Leistungen finden Sie weitere Informationen über unser Angebot und unser Tätigkeitsspektrum.