2015: Veranstaltungen im Jahr der Evaluation

Send by emailPDF version
Logo Jahr der Evaluation

Auf der dritten internationalen Konferenz über National Evaluation Capacities in Brasilien wurde verkündet, das Jahr 2015 mit dem Titel „Internationales Jahr der Evaluation“ (Link) zu bezeichnen. So sollen Evaluation sowie evidenzbasierte Politik gefördert und stärker publik gemacht werden.

Wir wollen gerne auf einige Veranstaltungen rund um Evaluation hinweisen:

Am 04. Februar traf sich der Evaluationsstammtisch des Rheinlandes zum ersten Mal in Köln (Link zur Seite). Beim ersten Treffen ging es neben dem Austausch um die Frage „Wie können Checklisten praxisnah in der Evaluation eingesetzt werden?“. Das zweite Treffen am 16. Juni behandelt Effiziente Datenerhebungsmethoden. Der dritte Stammtisch wird am 27. Oktober stattfinden.

Am 26. Februar wird die Frühjahrstagung des Nachwuchsnetzwerks der DeGEval in Gießen veranstaltet. Dort stellen Nachwuchsforscher und –forscherinnen sowie Nachwuchspraktiker und –praktikerinnen ihre Arbeiten zur Diskussion. Über diesen Link gelangen Sie zur Ankündigung inklusive Link zur Anmeldung (bis zum 23.02.2015): http://www.degeval.de/arbeitskreise/nachwuchsnetzwerk/aktuelles/

Am darauf folgenden 27. Februar findet am selben Tagungsort eine gemeinsame Frühjahrstagung des AK Aus- und Weiterbildung und des AK Berufliche Bildung der DeGEval statt. Das Thema dort wird „Zwischen Objektivität und Normativität: Wie kommt die Evaluation zu(m) Werten?“ sein. Hierüber gelangen Sie zur Einladung inklusive Link zur Anmeldung (bis zum 23.02.2015): http://www.degeval.de/fileadmin/Intern/Veranstaltungen_der_Arbeitskreise/Einladung_Kolloquium_Evaluation.pdf

Auch einige andere Arbeitskreise der DeGEval veranstalten im April und Mai ihre Frühjahrstagungen. Weitere Infos entnehmen Sie bitte dieser Seite: http://www.degeval.de/veranstaltungen/veranstaltungen-der-arbeitskreise/

Vom 16. bis 18. September findet dann die alljährliche Jahrestagung der DeGEval statt. Diesmal dreht sie sich um Evaluation und Wissensgesellschaft. Hier gelangen Sie zur Ankündigung inklusive Call for Proposals (bis zum 31.01.2015): http://www.degeval.de/nc/veranstaltungen/jahrestagungen/speyer-2015/view/action/18-jahrestagung-der-degeval-evaluation-und-wissensgesellschaft/

(Beitrag aktualisiert am 12.06.2015)

Ein Beitrag von

Bild des Benutzers Katharina Klockgether
Katharina Klockgether

Wissenschaftliche Mitarbeiterin - Standort Köln (in Mutterschutz/Elternzeit bis Herbst 2020)

katharina.klockgether(at)univation.org

Katharina Klockgether absolvierte das Studium der Psychologie mit den Schwerpunkten Ent­wick­lungspsychologie, Bildungspsychologie und Evaluation an der Universität Wien. Sie ist zuständig für die Einhaltung des Datenschutzes innerhalb des Unternehmens und im Rahmen von Erhebungen. Darüber hinaus leitet sie das interne Projekt zur Übersetzung der Checklisten des Evaluation Center der Western Michigan University (Checklisten). Sie ist Sprecherin des Nachwuchsnetzwerks der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval) und betreut die Webseite www.selbstevaluation.de. Besonders erfahren ist sie in der Entwicklung und Auswertung von quantitativen Evaluationsmethoden wie strukturierten Paper-Pencil und Online-Befragungen. Sie lehrt Psychologie, Pädagogik & Soziologie an der gomedis Physioakademie im Rahmen der Ausbildung von Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten.