International Study on youth welfare policy (youth care)

Send by emailPDF version

 

Das niederländische Ministerium für Gesundheit, Soziales und Sport sowie das niederländische Finanzministerium haben EIM (http://www.eim.nl/) damit beauftragt eine internationale Studie über Jugendpolitik anzufertigen. Ziel der Studie ist es, einen internationalen Vergleich und evtl. Schlussfolgerungen für die niederländische Situation zu ziehen. Folgende Länder werden betrachtet: Deutschland, Neu Seeland, Norwegen, Schweden und Großbritannien. Die Studie fokussiert auf Jugendpolitik im Hinblick auf Jugendliche, die (multiple) Probleme haben sowie auf Eltern, die Schwierigkeiten bei der Erziehung ihrer Kinder haben. Es soll ein Überblick über Politiken und Institutionen, Finanzierungen sowie Evaluationen geliefert werden. Univation führt im Auftrage von EIM, NL die deutsche Länderstudie durch.

Ansprechpartnerin: Sandra Speer