Regelmäßiger kollegialer Austausch zur Evaluation der EQUAL Entwicklungspartnerschaften

Send by emailPDF version

Am 13.06.2006 fand das bereits zehnte Treffen der EP-Evaluatorinnen und –Evaluatoren von Univation statt. Im Rahmen dieses kollegialen Austauschs werden methodische und strategische Fragen diskutiert, sodass Synergien zwischen den EP-Evaluationen möglichst gut genutzt werden können. Neben einem Austausch zwischen Theorie und Praxis fördern die Treffen zudem in hohem Maße ein reflektiertes und fundiertes Vorgehen bei der Evaluation und tragen damit zur Qualität und Nutzungsorientierung der Evaluationen bei. Die regelmäßigen `Jour Fixe´ sind insbesondere deshalb wichtig, da sowohl interne als auch externe Mitarbeitende von Univation an de EP-Evaluationen beteiligt sind. Regelmäßig werden die Treffen nicht nur durch Dr. Wolfgang Beywl, den wissenschaftliche Leiter von Univation, dazu genutzt, wertvolle Inputs zu fachlichen Fragen zu geben.

Die Jour Fixe stellen eine intensive und wichtige Ergänzung zu den Unterstützungsangeboten der EQUAL-Programmevaluation dar, die auch von EP-Evaluatorinnen und –Evaluatoren außerhalb des Mitarbeitendenkreises von Univation immer wieder gerne genutzt werden. Gäste sind im begrenzten Rahmen willkommen und helfen uns, über den eigenen Tellerrand hinauszublicken und neue Impulse für die eigene Arbeit zu gewinnen. Ansprechpartner für Teilnahmeinteressierte ist Berthold Schobert.

Informieren Sie sich hier darüber, welche Entwicklungspartnerschaften Univation evaluiert und wie die Evaluationen angelegt sind.