Evaluationsstandards im Handlungsfeld der Selbstevaluation


Die "Empfehlungen zur Anwendung der Evaluationsstandards im Handlungsfeld der Selbstevaluation" der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval) wurden im November 2004 verabschiedet.

Die Empfehlungen können hier eingesehen und heruntergeladen werden. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, Druckexemplare gegen einen geringen Kostenbeitrag zu bestellen.

Evaluation praktisch!

 

Mechtilde Kissler / Cornelia Keller-Ebert / Berthold Schobert (2005): Evaluation praktisch! Wirkungen überprüfen - Maßnahmen optimieren - Berichtsqualität verbessern. Weiterbildung Band 20/21. hiba gmbh · verlag.

Trainingsangebot `Selbstevaluation im Rahmen von EQUAL-Entwicklungspartnerschaften´

Am 06. April (Köln) und 22. Mai (Berlin) führt Univation für Koordinierende und TP-Leitende von EQUAL-Entwicklungspartnerschaften zwei Trainings zum Thema Selbstevaluation durch. Die Teilnehmenden sollen befähigt werden, einen konkreten Ausschnitt aus ihrer Tätigkeit im Rahmen der EP mit Begleitung selbst zu evaluieren. Vorbereitend wird durch die Referentinnen beraten ein Selbstevaluationsgegenstand mit Zielen und Aktivitäten konkretisiert. Im Training selbst können u. a. Einblicke in die Planung von Selbstevaluation und Datenerhebung gegeben werden.

Qualitätsstandards und Evaluation in Bildung, Gesundheit/Pflege und Soziale Dienstleistungen

Abschlusstagung Nachdiplomstudium Evaluation 2004 / 2005 am 27.1.2006

Ausbildungsmobilität für alle

Auslandsaufenthalte innerhalb der Ausbildung qualifizieren und sind auch aus Sicht von Betrieben ein attraktives Qualitätsmerkmal ihrer Ausbildung. BAND bezeichnet ein Austauschprogramm, welches die Möglichkeit bietet, einen Teil der beruflichen Ausbildung im Ausland zu absolvieren. Näheres zur Umsetzung und über die Vor- und Nachteile der mobilen Ausbildung lassen sich in der Zeitschrift BWB Plus -Beilage zur BWP Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis nachlesen und können im pdf-Format heruntergeladen werden.

Veranstalter-Leitfaden zur Wissenschafts- und Technikkommunikation

 

Melanie Borgmann / Wolfgang Beywl (2005): Veranstaltungen zur Wissenschafts- und Technikkommunikation. Ein praktischer Leitfaden. Köln.

Seiten