Evaluation des Projektes „HIV/STI-Prävention und Beratung in der ärztlichen Praxis – Let’s talk about Sex“

Send by emailPDF version

Die Deutsche Aidshilfe hat Univation mit der Evaluation des Projektes „HIV/STI-Prävention und Beratung in der ärztlichen Praxis – Let’s talk about Sex“ beauftragt. Das Projekt hat zum Ziel, die Kommunikationskompetenzen von Ärzten und Ärztinnen sowie Medizinstudierenden in Bezug auf Sexualität und Sexualanamnese zu stärken. So soll die rechtzeitige Diagnose von HIV und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten ermöglicht werden.

Die derzeitige Projektphase, die Gegenstand der Evaluation ist, läuft von 2017 bis 2020. In diesem Rahmen wurden etwa 100 Fortbildungen durchgeführt. Die Evaluation soll vorranging Hinweise für eine Verbesserung des Fortbildungsprogramms bereitstellen.

Im Rahmen der Evaluation wertet Univation die offenen Antworten der „Evaluationsbögen“ der Veranstaltungen aus, führt Fokusgruppen mit Medizinstudierenden und Trainerinnen und Trainern sowie Interviews mit Ärztinnen und Ärzten sowie mit Medizinstudierenden durch. Das Projekt „Let´s talk about sex“ ist ein bundesweites Projekt. Es wird durch die BZgA gefördert. Dies wird durch eine Unterstützung der PKV ermöglicht.

Beauftragt durch: Deutsche Aidshilfe (DAH)

Laufzeit: 11/2019 bis 04/2020

Ansprechperson: Barbara Flatters