Evaluation des Internetangebots www.zanzu.de

Send by emailPDF version

Das Portal www.zanzu.de („Mein Körper in Wort und Bild“) wurde von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und Sensoa, dem flämischen Expertenzentrum für sexuelle Gesundheit, entwickelt. Seit Februar 2016 ist es für die Öffentlichkeit zugänglich. Es stellt in 13 Sprachen einfach und anschaulich Informationen zu sexueller und reproduktiver Gesundheit zur Verfügung und soll so die Kommunikation über diese Themen, z. B. im Rahmen einer Beratung, erleichtern. Beraterinnen und Beratern, Personen im Gesundheitsdienst sowie anderen Multiplikatoren bietet es mit unterschiedlichen Funktionen Unterstützung. Das Portal kann zudem vor allem Menschen, die noch nicht lange in Deutschland leben, einen diskreten Zugang zu fachlich abgesichertem Wissen rund um Sexualität, sexuelle Gesundheit und Familienplanung ermöglichen.

Univation ist mit einer ersten Evaluation der praktischen Nutzung des Portals beauftragt. Es soll herausgefunden werden, wie Beratende zanzu bisher nutzen, welche Erfahrungen sie mit dem Einsatz im Beratungskontext gemacht haben und welche Hinweise und Empfehlungen sie zum Umgang mit dem Portal geben können. Dazu werden 25 Beraterinnen und Berater im NRW, Rheinland-Pfalz und Berlin vor Ort interviewt, die bereits Erfahrungen mit zanzu gemacht haben.

Hier geht’s zum Portal: www.zanzu.de

Laufzeit der Evaluation: 07/2016-10/2016

Auftraggeber: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Ansprechpartnerin: Melanie Niestroj