Evaluation des Projektes STARTER & Co.

Send by emailPDF version

Mit STARTER & Co. (ehemals Go! to school) unterstützt die Stiftung Partner für Schule NRW Berufsorientierungsprozesse an Schulen, indem sie Schülerinnen und Schülern die Perspektive beruflicher Selbstständigkeit nahebringt. Hierfür werden pro Schuljahr bis zu 350 Workshops in den Sekundarstufen I und II zur Förderung des Wirtschaftsverständnisses und Selbstständigkeit als Berufsperspektive durchgeführt.
Das Projekt wird unterstützt von den Landesministerien für Wirtschaft, Mittelstand und Energie (MWME) sowie Schule und Weiterbildung (MSW), dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und der NRW.BANK. Trägerin des Projekts ist seit Januar 2008 die Stiftung Partner für Schule NRW, die die Zusammenarbeit von Wirtschaft und Schule systematisch fördert und damit auch die Kultur einer unternehmerischen Selbstständigkeit in NRW mit aufbauen möchte.
Ziele des Projektes STARTER & Co. sind: Die Implementierung von Selbstständigkeit als Berufsperspektive in der Berufswahlorientierung der Schulen sowie deren Verankerung in den Curricula der Schulen, die Förderung der Ausbildungsreife der Schülerinnen und Schüler durch Vermittlung der Schlüsselqualifikationen "Eigenverantwortung" und "persönlicher Selbstständigkeit" sowie die Etablierung des Projektes als Ansprechpartner für die Zusammenarbeit von Schulen und Unternehmen. Darüber hinaus unterstützt das Projekt die Gründung von Schülerfirmen.
Durch die Evaluation soll insbesondere die Zielerreichung der Workshops überprüft, Erfolgskriterien ermittelt und Informationen zur Projektsteuerung bereitgestellt werden. Die Evaluation nutzt ein multiperspektivisches Design, in dem Schülerinnen und Schüler, Lehrpersonen, Schulleitende, Unternehmerpersönlichkeiten und Fachleute für Unternehmensgründung mittels quantitativer und qualitativer Erhebungsinstrumente befragt werden. Schwerpunkt der Evaluation bildet das Feedback der Workshopbeteiligten: Informationen zu den Erfolgskriterien werden bei den Schülerinnen und Schülern zu drei Zeitpunkten, bei den Lehrerinnen und Lehrern zu zwei Zeitpunkten erfragt.

Eine Zusammenfassung der Ergebnisse und Empfehlungen können Sie hier herunterladen.  

Laufzeit: 04/2009 - 12/2010

Auftraggebende: Stiftung Partner für Schule NRW

Ansprechpartner: Berthold Schobert